Der Filmtalk und das liebe Geld2018-10-16T08:40:38+00:00

Diesmal hat sich der Filmtalk NRW den folgenden Themen gewidmet. Wie können wir unsere Filmträume realisieren? Welche Möglichkeiten gibt es, an Förderungen, Finanziers oder Sponsoren zu kommen? Weitere Vermarktungswege der fertigen Filme? Als Gäste hatte Stefan Job den Filmförderung NRW Mitbegründer und Regisseur Detlev F. Neufert, Rupert Anton Penker den Geschäftsführer von Einhorn Movie Consulting GmbH und Rüdiger Muhl, den Initiator und Ausrichter des Charity Award.

Der Filmtalk NRW und das liebe Geld. Wie funktioniert die Filmförderung und Finanzierung


Unternehmensprofil:

Die Einhorn Movie Consulting GmbH wurde im März 2018 von Rupert Anton Penker gegründet. Der gebürtige Oberbayer ist in Sachen Finanzierung ein alter Hase. Als Immobilienprofi hat er sich ein halbes Leben lang mit Finanzierungen beschäftigt. Mit der Einhorn Movie Consulting möchte er nun eine Branche unterstützen, die ihn fasziniert. Penker liebt Film und Fernsehen und hat sich intensiv mit den Feinheiten der Finanzierung und Förderung von Filmen und Dokumentationen auseinander gesetzt.

Das Unternehmen begleitet nationale und internationale Filmprojekte vom ersten Tag an, kümmert sich um Finanzierung und Förderung und ist bis zum Verkauf des fertigen Produktes mit an Bord. Der Erfolg spricht für sich. Mit seinem Gespür für Geld und Finanzen, konnten Penker und sein Team schon so manchem Filmprojekt auf die Beine helfen.

Links: